Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 Zurück zur Übersicht ARMENIEN

     Armenien

-  Im Schatten des Ararat

Willkommen im „Land der Steine“. Kirchen und Klöster aus einer anderen Zeit scheinen mit den kargen und schroffen Formen des Kaukasus zu verschmelzen. Die kunstvoll behauenen Kreuzsteine legen Zeugnis für Glauben und Verfolgung ab. Fühlen Sie sich dem Himmel nahe, denn Armenien liegt im Durchschnitt auf etwa 1800 Höhenmetern. Am südwestlichen Horizont oft sichtbar, aber immer unerreichbar, der heilige Berg Ararat. Tauchen Sie ein in Kultur und Geschichte der ältesten christlichen Staatskirche dieser Erde, erkunden Sie die großartige Bergwelt und Natur, genießen Sie die einheimische Küche und erleben Sie eine faszinierende Reise!

 9 Tage / 8 Übernachtungen
 

Jerewan - Etschmiadzin - Aragaz - Ashtarak - Jeriwan - Alaverdi - Odzun - Sanahin - Haghpat - Dilidshan - Sevan-See - Norawank - Khor Virap - Garni - Azad-Schlucht - Geghard

 

            1. Tag: Europa - Jerewan
Flug von Europa nach Jerewan.

            2. Tag: Jerewan
Frühmorgens Empfang am Flughafen durch unsere deutschsprachige armenische Reiseleitung. Transfer ins Hotel und Zimmerbezug. Zeit zum Ausruhen. Ab Mittag Stadtrundfahrt durch Armeniens Hauptstadt. Sehen Sie die grandiose Kathedrale Gregor des Erleuchters, die zum 1700sten Jahrestag der Christianisierung Armenien im Jahre 2001 eingeweiht wurde. Sie sehen „Radio Eriwan“ und gelangen zur „Kaskade“, einem Travertin-Treppenkomplex. Von oben haben Sie einen herrlichen Blick auf die Stadt. Im Anschluss besuchen Sie bei einer Führung das historische Museum. (A,Ü)

            3. Tag: Jerewan / Ausflug Etschmiadzin
Ihre Fahrt nach Etschmiadzin führt Sie vorbei am Dorf Mussa Ler, in dem die Überlebenden des durch Franz Werfel berühmt gewordenen Mussa Dagh angesiedelt wurden. In Etschmiadzin, dem Sitz des armenisch-apostolischen Katholikos und dem religiösen Zentrum des armenischen Volkes, besichtigen Sie die Hauptkathedrale. Hier hätten Sie auch die Gelegenheit, einem Gottesdienst beizuwohnen. Sie besichtigen die beiden aus dem 7. Jh. stammenden Kirchen Surb Hripsimé und Surp Gajané, jeweils Meisterwerke der klassischen armenischen Baukunst. Auf der Rückfahrt nach Jerewan halten Sie in Zvartnoz, der ersten armenischen Rundkirche. Die heutigen Überreste dieses z.T. restaurierten Rundtempels (UNESCO-Weltkulturerbe) sind eines der Meisterwerke der armenischen Sakralarchitektur.  Zurück in  Jerewan  haben Sie  zunächst beim  Besuch des  Flohmarktes
etwas Freizeit und können hübsche Souvenirs erstehen, bis Sie dann auf die Anhöhe Tsitsernakaberd fahren, wo sich die Genozid-Gedenkstätte und –Museum befindet. (F/A/Ü)

            4. Tag: Jeriwan - Amberd - Saghmosavank - Karmravor - Rja Taza - Alaverdi
Morgens beginnt Ihre Fahrt durch die karge Landschaft zur Festung Amberd aus dem 7. Jh, auf 2.300 m Höhe gelegen, zu Fuße des höchsten Armenischen Berges Aragaz (4.096 m). Sie besichtigen das an der Kasach-Schlucht gelegene Kloster Saghmosavank aus dem 13. Jh.. Gelegenheit zum Mittagessen haben Sie in einem Privathaus in Aschtarak, wo das armenische Fladenbrot Lavasch gebacken wird. Danach besichtigen Sie eine der ältesten Kirchen des Landes, Karmravor. Auf der weiteren Fahrt halten Sie im Jessidendorf Rja Taza und sehen den imposanten Friedhof. Dann geht es über den Spitak-Pass nach Norden. Hotelbezug für zwei Nächte in Alaverdi. (F/M/A/Ü)

            5. Tag: Alaverdi / Ausflug Odzun - Sanahin - Haghpat
Heute fahren Sie zum Kloster Odzun und besichtigen die Basilika aus dem 6. Jh., danach geht es weiter zum Kloster Sanahin (UNESCO-Weltkulturerbe, 10-13. Jh.). Zurück in Alaverdi können Sie mittags bekannte Grillspezialitäten kosten. Anschließend besteht die Möglichkeit, das Kloster Haghpat (UNESCO-Weltkulturerbe) zu besichtigen. (F/A/Ü)

            6. Tag: Alaverdi - Dilijan / Goshavank - Sevan-See - Jerewan
Die Fahrt  führt Sie  über  Vanadzor in  den  Luftkurort  Dilijan  zum  Besuch  des  Klosters
Goschavank
  (12.-13. Jh.)  mit  seinem  besonderen  Kreuzstein.  Dann  haben  Sie  die
Gelegenheit zum  Mittagessen in einem  Privathaus. Ihre  Weiterfahrt geht zum  Sevan-See,
der „blauen Perle“ Armeniens, malerisch im Hochgebirge gelegen. Im ehemaligen Verbannungsort des armenischen Adels, einer einstigen Insel, heute nur noch Halbinsel, besuchen Sie ein Kloster aus dem 9. Jh. und genießen die herrliche Aussicht auf die Weite des Sees mit den umliegenden Bergen. Fahrt nach Jerewan. (F/A/Ü)

            7. Tag: Jerewan / Ausflug nach Chor Virap und Noravank
Gen Süden geht Ihr Ausflug in den „Schatten des Ararat“ nach Chor Virap. Im dortigen Kloster  soll  Gregor  der  Erleuchter in  einer  tiefen  Grube, in die Sie  hinabsteigen  können,
gefangen  gehalten  worden  sein, bevor er  der  Missionar  Armeniens  wurde. Vor  hier  aus
haben  Sie  einen  einzigartigen  Blick auf  den  jenseits  der  unüberwindbaren   armenisch-
türkischen  Grenze  gelegenen  heiligen  Berg  Ararat. Weiter gelangen Sie über Areni in eine
Schlucht zum Kloster Noravank (12.-14. Jh.). Rückfahrt nach Jerewan. (F/A/Ü)

            8. Tag: Jerewan / Garni - Azad-Schlucht - Geghard
Ihr heutiger Ausflug führt Sie zum hellenistischen Tempel nach Garni, weiter zur Azad-Schlucht; beiderseits der Straße ragen riesige Basaltsäulen auf, die "Symphonie der Steine". Weiter zum Höhlenkloster Geghard, das zu den schönsten Klöstern im Kaukasus zählt (UNESCO-Weltkulturerbe). Zurück in Jerewan besichtigen Sie das Matenadaran (mit Führung), eine der größten und wertvollsten Handschriftensammlungen der Erde. (F/A/Ü)

            9. Tag: Jerewan – Europa
Rückflug nach Europa. Ende einer wundervollen Reise in die südlichen Ausläufer des Kaukasus.

Zurück zur Übersicht ARMENIEN

Bei Wunsch für eine Verlängerung Badetagen, fragen Sie uns bitte.

Preis pro Person           1490 €
Einzelzimmer-Zuschlag  290 €

Mindestteilnehmerzahl: 10, bis max. 20

Termine:
07.15. bis 15.05.2022

 

Im Reisepreis enthaltene Leistungen:

• Flüge mit Economy-class ab/an Frankfurt/Main - München - Wien nach/von Jerewan (weitere Flughäfen auf Anfrage buchbar); inkl. Flughafensteuern, Kerosinzuschläge und Sicherheitsgebühren
• 8 Übernachtungen mit 8 Frühstückbuffets und 7 Abendessen
• Vollklimatisierter moderner Bus (lt. Programm)
• Qualifizierte deutschsprechende Reiseleitung
• Sämtliche Eintrittsgelder lt. Programm 
• Visa Tour-Reisebegleitung ab/an Deutschland

 

Bei Fragen zu oder Buchungsinteresse an diesem Programm schreiben Sie bitte an

 kayes@visatour.de

Zusätzlich bieten wir Ihnen günstige Preise für kleine Gruppen - ab zwei Personen als Individualreise. 

 

Nicht im Preis enthalten:
• Trinkgelder, Versicherungen, Getränke zu den Mahlzeiten, persönliche Ausgaben und alle Extras,
  die nicht unter den Leistungen genannt wurden.

 

Hinweise:

• Programmänderungen bleiben vorbehalten.
• Preise beruhen auf Kalkulation mit Stand Juni 2021. Änderungen bis 30 Tage vor Reiseantritt vorbehalten.
• Es gelten die Reisebedingungen und AGB von VISA Tour.
• Diese Reise ist nicht barrierefrei, Menschen mit Behinderung nicht geeignet – bitte fragen Sie uns.

Bitte vertrauen Sie Ihrer VisaTour-Reisebegleitung einen Betrag von 75 € für die notwendigen Service- und Trinkgelder an.

 

Haustür-Transfer-Service:

Für eine entspannte Anreise bieten wir die Abholung/Rückbringung von/zu Ihrer Haustür. Dieser Service ist je nach Postleitzahl-Gebiet für 40 € – 380 € zubuchbar.
Fragen Sie uns!

 

 

 

Wir bieten Programme für Incentive-Reisen an - auf Wunsch mit ganz  besonderen Programm - Highlights. Lassen Sie sich beraten! Ebenso verfügbar sind spezielle Programme für geschlossene Gruppen, z. B. für Kirchengemeinden, Interessen- und Berufsverbände, Vereine, Medien, Parteien, etc.

 

Hotels + Restaurants

 

 

 

Als Länderexperten für Reisen präsentieren wir Ihnen auch für Individualreisen und Gruppenreisen ein  sehr breites  Spektrum  an Programmen.
Unsere Programme sind Vorschläge unsererseits für besonders schöne Rundreisen. Gerne berücksichtigen wir Ihre Wünsche bezüglich der Hotelklasse, der Flüge, der Dauer der Reise und des Ablaufs.

 

Reiseleiter/innen

 

 

 

Wir bieten unsere durchgeführten Zubucherreisen für interessierte Gäste aus dem deutschsprachigen Raum mit etlichen Varianten an, finden ab einer Mindestteilnehmerzahl von 2 Personen statt.

 

 

 

Flüge + Transfers